Therapie­beglei­thund Branden­burg & Berlin
Tiergestützte Intervention seit 2002- mit Herz & Kompetenz
 

 

       Medical Training mit Top Trainerin


 Nina Steigerwald

(***Top trainerin)

Für viele Tiere und deren Besitzer sind tierärztliche Untersuchungen ein Alptraum, der Besuch des Tierphysiotherapeuten wird zum Abendteuer und die Wurmkur zur Nervenprobe. Doch es geht auch anders!

In vielen Zoos und bei immer mehr Tierärzten und Tierbesitzern verbreitet sich das sogenannte Medical Training (MT). Lerne auch du, wie du dir dieses Training zu Nutze machen kannst, um dir selbst, den Fachleuten und vor allem deinem Tier das Leben deutlich zu erleichtern.

Die Einsatzgebiete sind zahlreich, zum Beispiel: Zahnkontrolle und Pflege; Pfoten-/Huf-/Klauen-/Fell-etc. -kontrolle und -pflege; Temperatur messen; Wiegen oder die Blutabnahme...

Die Vorteile von MT liegen klar auf der Hand: Weniger Stress für Tier und Mensch in potentiell unangenehmen bis gefährlichen Situationen. Das stärkt auch die Beziehung zu deinem Tier auf eine ganz besondere Weise, schließlich zeigst du dich in diesen vermeintlich unangenehmen Situationen als zuverlässiger und rücksichtsvoller Partner.

Inhalte der Theorie-Einheiten:

Grundlagen, warum funktioniert MT so unglaublich gut?

Erstellung eines Trainingsplanes für MT

Einführung und Anwendung eines Kooperationssignales








Termin: 15.+16.10.2022/ 10-17 Uhr


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB,


260 € mit Hund (1 Platz übrig) 220 € ohne Hund


tiergestütztes soziales kompetenztraining

  Christina Fricke

(Hundeuni Goslar) 


Manuale und Konzepte für Soziale Kompetenztrainings gibt es reichlich. Hierbei jedoch den ausgebildeten Therapiebegleithund oder Schulhund aktiv mit einzubeziehen stellt eine große Herausforderung dar. Inhalte müssen vermittelt werden, sodass der Einsatz eines Therapiebegleithundes/ Schulhundes meist schwer umzusetzen ist. Versucht man die zu vermittelten Inhalte nur methodisch mit dem ausgebildeten Tier näher zu bringen, wird die Professionalität der Fachkraft in Frage gestellt und es wird einem Vorgeworfen in tiergestützten Einheiten nur zu spielen.

In der eintägigen Weiterbildung „tiergestütztes, soziales Kompetenztraining“ wird der aktiven Einsatz des ausgebildeten Hundes mit theoretischen Inhalten verbunden um ein ganzheitliches Lernen kindgerecht zu gestalten. Es hat Kinder von 6-14 Jahren zum Thema.

Das dazugehörige, verschriftlichte Manual mit 9 ausgearbeiteten Sitzungen inklusive Kopiervorlagen ist in der Teilnahmegebühr enthalten.


Termin: 02.07.2022/ 10-17 Uhr


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB,


Leider verpasst :-(



 Bilder mit photoshop bearbeiten

Termin 12.11.2022/ 10-17 Uhr


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB,


130 € ohne Hund


Wir planen gerade, weitere Infos folgen bald :-)

Manuela Blümel




Alltagshelfer Hund - Trainingspläne effektiv erstellen

  Lisa Christine Brüll

(Therapiebegleithund BB&B)

Hunde sind wahre Allrounder und genau das können wir uns zunutze machen. Türen öffnen, Lichtschalter betätigen, Schuhe oder andere Kleidungsstücke ausziehen, all das ist kein Problem für unsere Hunde. Doch wie können wir Hunden dies alles beibringen? Genau darum soll es in diesem Seminar gehen.

Die Teilnehmer werden in Kleingruppen Trainingspläne erstellen und diese dann gleich an den Hunden in die Praxis umsetzten


03.07.2022/ 10-17 Uhr


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB,


Leider verpasst :-(




Hund friss nicht alles

Hunde haben unwahrscheinlich feine Nasen und je nach Rasse auch einen großen Appetit. So kann es leicht passieren, dass ein Hund heruntergefallenes Essen isst. Solange es noch gut ist und der Hund keine Allergie hat, sollte es ja kein all zu großes Problem sein. Doch was, wenn es schon schimmlig ist oder für den Hund unbekömmlich? Gerade im Bereich der Altenpflege ist es keine Seltenheit, dass auch mal eine Tablette auf dem Boden herumliegt. Um den eigenen Hund zu schützen, ist es wichtig dem Hund beizubringen, dass nicht alles was herumliegt von ihm gegessen werden soll.

In diesem Seminar wird ein Trainingsplan vorgestellt, mit dessen Hilfe es gelingen kann, dass der Hund essbares anzeigt bevor er es isst. Ebenso werden wir uns mit einem Abbruchsignal beschäftigen - für den Fall, dass dem Hund etwas angeboten wird was er nicht nehmen soll. Auch werden wir uns mit Haifisch-Hunden beschäftigen und sie im besten Fall in Schäfchen verwandeln.




Lisa-Christine Brüll

(Therapiebegleithunde BB&B)


Termin:25.09.2022/ 10-17 Uhr


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB,


130 € mit Hund/ 110 € ohne Hund




Hundearbeitsblätter mit dem Worksheetcrafter hertsellen

 Termin: 13.11.2022/ 10-17 Uhr


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB,


130 € ohne Hund

Wir planen gerade, bald mehr dazu :-)



Manuela Blümel




Praxibeispiele für die Einsätze


Anne Markgraf

(Therapiebegleithund BB&B)

Du lernst über 50 Ideen für den hundegestützten Einsatz kennen und kannst sie direkt (mit Deinem Hund) ausprobieren. Nicht zu kurz kommen auch Ideen wo nicht unbedingt ein aktiver Hund benötigt wird. Das Seminar kann dabei jederzeit flexibel auf Eure Klientenzielgruppe sowie auch die anwesenden Hunde mit ihren Fähigkeiten angepasst werden.

Zum Abschluss kann jeder Teilnehmer eine kleine Sache für den Einsatz basteln und mit nach Hause nehmen. Dein Kopf wird nach dem Seminar voll mit Ideen für Deine Einsätze sein!

Termin: 25.06.2022/ 10-17 Uhr


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB


Leider verpasst :-( 2023 wieder dabei!




 

DIY & Gesellschaftsspiele mit HUnd


 

Termin: 26.06.2022/ 10-17 Uhr


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB,


130 € ohne Hund


Leider verpasst :-( 2023 wieder dabei!

Das Seminar soll die Möglichkeit bieten eigenes Einsatzmaterial zu erstellen, sich kreativ zu entfalten und vorgegebene Einsatzideen individuell anzupassen. Die Ideen werden aus den verschiedensten Materialien bestehen, sodass sich jeder Teilnehmer nach seinen Vorlieben welches Material hergestellt werden soll.



Anne Markgraf & Lisa-Christine Brüll

(Therapiebegleithund BB&B)






 

online- Kunst und Einmaleins mit Schulhund Duke


Termin: 08.10.2022/ online 10-13:15 Uhr

40,00 € online







Termin: 09.10.2022/ online 10-14 Uhr

65,00 € inklusive Material online

Einmaleins mit Hund

Das Einmaleins begleitet uns durchs ganze Leben, daher ist es Schwerpunkt unserer Veranstaltung.

Wir stellen Euch Methoden und Materialien vor, wie ihr das Thema „Einmaleins“ explizit mit Hund für Kinder attraktiver und abwechslungsreicher gestalten könnt.


Kunst auf vier Pfoten

Kunst fördert ungewöhnliche, neue Denk-, Sicht- und Arbeitsweisen.

Kreativität und Fantasie stehen in Vordergrund.

Wir stellen Euch vor, wie ihr Kunstprojekte rund um den Hund abwechslungsreich vorbereiten könnt.

Im Vorfeld bekommt ihr ein kreatives Päckchen von uns zugeschickt, damit wir an diesem Tag gemeinsam etwas gestalten können.

Lasst euch überraschen!

Sandra Tiefenhoff

(Schulhund Duke)



 

Arbeiten mit Körperbändern


Termin: 10.09.2022/ 10-17 Uhr


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB,


110 € ohne Hund


Leider verpasst :-(

Wir planen gerade, bald mehr dazu :-)

Dominique Towe


 

Achtsamkeit und Selbstschutz

Boris Stolle

(Psychotherapeut)

Die Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) ist ein achtsamkeitsbasiertes Therapieverfahren, welches für Borderline Patienten entwickelt wurde und mittlerweile bei vielen anderen Diagnosen eingesetzt wird. Besonders die Stresstoleranz- und Achtsamkeitsskills sind universell einsetzbar. Im Skillstraining der Dialektisch-Behaviorale-Therapie (DBT) lässt sich ein Hund wunderbar mit einbinden und dieses vermitteln von Skills sind auch außerhalb der DBT-Therapie möglich.

Häufig ist es eine Schwierigkeit, selbstbewusst die therapeutisch-pädagogische Sinnhaftigkeit in der Arbeit mit dem Hund im beruflichen Kontext deutlich zu machen. Das eigene Selbstbewusstsein kann leiden unter Bewertungen wie „Die Arbeit mit meinem Hund ist nichts Besonderes?“. Die DBT-Therapie ist wissenschaftlich hoch anerkannt und mit ihrem Skillstraining sehr wirkungsvoll und bietet somit eine hervorragende Möglichkeit die eigene Arbeit mit dem Hund selbstbewusst und professionell darzustellen.

Da es unerlässlich ist, eine eigene Achtsamkeitspraxis zu entwickeln, um Achtsamkeitsskills zu lehren und weiter geben zu können, werden in diesem Seminar Übungen der Achtsamkeitspraxis vorgestellt und für die Teilnehmer angeleitet.

Die Haltung der Präsenz, des Seins im Augenblick-der Gegenwärtigkeit, des Vertrauens, der Akzeptanz. Durch Akzeptanz dessen was ist, sei es auch ein körperliches oder psychisches Leiden, wird das Leiden erträglicher. Bezogen auf Qualitäten von Achtsamkeit kann man als Mensch-Hund Team gemeinsam wachsen und noch heilsamer zusammen wirken.

Termin: 11.09.2022/ 10-17 Uhr


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB,


130 € ohne Hund


Leider verpasst :-( 2023 wieder dabei!

 

Tierethik


Termin: leider abgesagt, wir bemühen uns um einen Onlinetermin :-)


Walther-Ausländer-Str. 4, 14772 BRB,


130 € ohne Hund


Katharina Blesch


 


Du hast Interesse an einem Seminar? Na dann buchen oder kontaktiere uns :-)
Anmeldung möglich wenn online noch freie Plätze exstieren

 





 

 
 
E-Mail
Anruf